Intrapreneurship: Leonard startet die Bewerbungsphase für die nächste Runde in 2022!

Leonard rekrutiert eine neue Gruppe von Intrapreneure in den Bereichen Bau, Mobilität, Energie und Immobilien. Mitarbeiter:innen der VINCI-Gruppe können sich noch bis zum 15. Oktober 2021 bewerben. Werde jetzt ein Teil der neuen Gruppe!

Das Intrapreneur-Programm von Leonard richtet sich an Mitarbeitende des Konzerns, die einen Vorschlag für ein innovatives Projekt haben, welches mit der Transformation unserer Aktivitäten und generell von Städten und Infrastrukturen verbunden ist. Umwelt, Sicherheit und Produktivität sind zentrale Herausforderungen für unsere Geschäftsbereiche. Das Intrapreneur-Programm fördert den Innovationsgeist bei VINCI, um diese Herausforderungen kreativ anzugehen!

Leonard Intrapreneur Banner

Inkubation und Entwicklung: Von der Idee zum Markt

Dieses zweistufige Programm zielt darauf ab, Projektleiter:innen in unternehmerischer Methodik zu schulen, um ihnen sie bei der Verwirklichung ihrer Ideen zu unterstützen. In einer anfänglichen 4-monatigen „Inkubationsphase“ wird die ursprüngliche Idee hinterfragt und die Relevanz des Projekts mit Hilfe von internen Sponsoren validiert. Während dieser Phase widmen die Projektleitenden 20 % ihrer Zeit dem Programm.

Ein pinkes Feld mit dem Text: Eine Woche eines teilnehmenden Intrapreneurs bei Leonard: 1. Ein wöchentlicher Workshop zu einem bestimmten Thema, das in der Schulung des Stanford Center for Professional Development-Training behandelt wird, wie z. B. Go-to-Market-Strategy oder Finanzmodellierung, geleitet von Expert:innen auf diesem Gebiet - meist ein:e nordamerikanische:r oder europäische:r Investor:in oder ehemalige:r Unternehmer:in. 2. Coaching-Sitzungen mit Unternehmer:innen vor Ort. 3. Regelmäßiger Austausch mit dem Leonard-Team und mit den internen Mentor:innen des jeweiligen Projekts."

Das Ziel dieser Phase ist es, die strukturierenden Schlüsselhypothesen des Projekts zu testen, indem mit einer ersten Version des Angebots auf dem Markt (einem Minimum Viable Product, MVP) mit der strategischen, operativen und finanziellen Unterstützung der internen Sponsoren experimentiert wird. Diese Phase endet mit einem Seed-Komitee, das über das Ergebnis des Projekts entscheidet und das Engagement der Sponsoren und Intrapreneure für die Einführung und den kommerziellen Einsatz der neuen Aktivität bestätigt. Dieser Start kann verschiedene Formen annehmen: Schaffung eines neuen Angebots, Schaffung eines neuen Geschäftsbereichs, Integration in einen bestehenden Geschäftsbereich oder Ausgliederung.

Seit Beginn des Programms sind 12 neue Geschäftsbereiche entstanden!

Bis heute wurden 45 Projekte ins Leben gerufen und 16 Projekte durch das Intrapreneur-Programm vorangebracht. Das Programm hat auch zur Gründung von 12 neuen Geschäftsbereichen geführt, darunter Waste Marketplace, eine digitale Lösung für die Abfallwirtschaft, Roadcare, eine Plattform zur Optimierung der Straßenüberwachung mithilfe von KI, und Nooco, ein Tool zur Optimierung des CO2-Fußabdrucks von Bauprojekten. Und dabei wurden vor allem 5 Gruppen und insgesamt 64 Intrapreneure in der unternehmerischen Denkweise geschult.

Bewerbungen sind bis zum 15. Oktober 2021 möglich

Bewerbungen für das Intrapreneur-Programm 2022 sind bis zum 15. Oktober 2021 möglich, ausschließlich online:

Leonard Button für Bewerbungen. Auf dem Button steht "Jetzt bewerben!".

Was macht Leonard?

Unsere Regionen und Lebensgewohnheiten sind einem tiefgreifenden Wandel unterworfen. Als Reaktion auf die sich daraus ergebenden Herausforderungen hat der VINCI-Konzern Leonard ins Leben gerufen. Gemeinsam mit allen wichtigen Interessengruppen wollen wir die Stadt von morgen bauen.