Start-Ups aufgepasst! Leonard öffnet Bewerbungen für das SEED-Accelerator-Programm 2022

Leonard sucht die nächste Gruppe von Start-Ups aus den Bereichen Bau, Mobilität, Energie und Immobilien für sein SEED-Accelerator-Programm! Start-Ups können sich bis zum 1.10.21 bewerben.

Finanzierung, Unterstützung und Coaching bis zum ersten Fundraising

Leonards SEED-Programm ist ein 6-monatiges Finanzierungs- und Unterstützungsprogramm für Start-ups, die innovative Lösungen in den vier Hauptbereichen vorschlagen, die sich mit den Herausforderungen der Transformation von Städten und Infrastrukturen befassen: Bau, Mobilität, Immobilien und Energie.

Ein finanzieller Beitrag in Höhe von 30.000 €, eine zertifizierte Unternehmerschulung durch das Stanford Center for Professional Development, thematische Workshops, Coaching- und Mentoring-Sitzungen mit VINCI-Expert:innen, Kontakte zu unserem Netzwerk von Investoren (Business Angels und VCs) in Frankreich und im Ausland: alles wird getan, um das Wertversprechen der geförderten Projekte zu hinterfragen, zu verfeinern und zu validieren ,um den Start-Ups die Vorbereitung auf ihre erste Kapitalbeschaffung zu ermöglichen. Die Start-Ups beenden ihren 6-Monatigen Intensivkurs mit einem Demo Day, der für Investoren und Entscheidungsträger des VINCI-Konzerns offen ist.

Um den Wert dieser Unterstützung zu erhöhen, zeichnet Leonard einen BSA Air (Aktienbezugsschein – Schnellinvestitionsvertrag) mit den ausgewählten Start-Ups.

Leonard wurde als Verschreiber für den French Tech Seed Fonds zugelassen, der es Start-ups, die ihr erstes Startkapital aufbringen, ermöglicht, von einem Hebelmechanismus in Form von Wandelanleihen zu profitieren (bis zu zwei Euro Matching-Fonds für jeden aufgebrachten Euro).

Eine Woche der SEED-Startups bei Leonard

  • Ein wöchentlicher Workshop zu einem bestimmten Thema, das im Standford Center for Professional Development Training behandelt wird, wie z. B. Go-to-Market-Strategie oder Finanzmodellierung, geleitet von einem Spezialisten auf diesem Gebiet – in der Regel ein nordamerikanischer oder europäischer Investor oder ehemaliger Unternehmer.
  • Treffen mit Business Angels, Risikokapitalgebern, Anwälten für geistiges Eigentum oder Finanzierungsstrukturen wie Bpifrance.
  • Individuelle Coaching-Sitzungen.

Unterkunft bei Leonard: Paris

Das SEED-Programm kann komplett aus der Ferne verfolgt werden, aber Start-ups können sich auch dafür entscheiden, in Leonard: Paris untergebracht zu werden, einem einzigartigen Ort der Begegnung und Inspiration im Herzen des 12. Arrondissements von Paris, nur einen Steinwurf vom Gare de Lyon entfernt.

Bewerbungen offen bis 1. Oktober 2021

Bewerbungen für den SEED-Jahrgang 2022 sind bis zum 1. Oktober 2021 möglich, ausschließlich online.

Kalender

Oktober 2021: Anmeldeschluss (Jahrgang 2022)

November 2021: Auswahlkommission und Bekanntgabe der ausgewählten Start-ups

Januar 2022: Start des Programms (Dauer 6 Monate)

Förderung 2021

Caeli Energie hat sich auf die Herstellung von energieeffizienten Klimageräten mit niedrigem Kohlenstoff-Fußabdruck spezialisiert.

Lokimo zentralisiert Hunderte von Datenquellen und nutzt künstliche Intelligenz, um Immobilienprofis bei der schnellen Identifizierung von Gebieten mit hohem Potenzial zu unterstützen.

Neoratech entwickelt vernetzte persönliche Schutzausrüstung für Techniker, die an elektrischen Netzwerken arbeiten.

Orok setzt Flotten von autonomen Fahrzeugen auf dem Rollfeld von Flughäfen ein und sorgt so für mehr Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Rockease ist eine Online-Plattform, um das beste Angebot zu finden, zu bestellen und die Lieferung von Zuschlagstoffen vor Ort zu verwalten – ein Start-up, das mit dem Label „Solar Impulse Efficient Solution“ ausgezeichnet wurde.

Roomies ist eine SaaS-Plattform für Zusammenarbeit und Projektmanagement für Architekten.

SustainEcho bietet eine Lösung zur Optimierung des CO2-Fußabdrucks für Organisationen und Projekte, die ihren Umweltansatz stärken wollen – ein Start-up mit dem Label „Greentech Innovation“.

Förderung 2020

Build2B ist die erste B2B-Plattform für Freiberufler in der Baubranche, die es Bauunternehmern ermöglicht, schnell die besten Freiberufler zu finden, indem sie eine einfach zu bedienende, kostengünstige und zuverlässige Lösung bietet.

Soliquid optimiert das Design und die Vorfertigung von Freiformsystemen für die Bauindustrie durch ein innovatives und patentiertes additives Fertigungsverfahren im großen Maßstab mit einem generativen Designansatz.

EP Tender ist eine „Battery as a Service“-Lösung, die Autofahrern Sicherheit gibt, indem sie die Reichweite von erschwinglichen Elektrofahrzeugen erweitert und gleichzeitig Netzdienste für die Energiespeicherung bereitstellt.

Inergeen entwickelt innovative und nachhaltige modulare Gebäudelösungen für die Erweiterung von Lebensräumen (z. B. gemeinsame Arbeitsräume, Wohn- und Büroerweiterungen).

VanO ist ein On-Demand-Van-Service für mittelgroße Städte

Bewerben Sie sich jetzt!

Was macht Leonard?

Unsere Regionen und Lebensgewohnheiten sind einem tiefgreifenden Wandel unterworfen. Als Reaktion auf die sich daraus ergebenden Herausforderungen hat der VINCI-Konzern Leonard ins Leben gerufen. Gemeinsam mit allen wichtigen Interessengruppen wollen wir die Stadt von morgen bauen.